Mystery Blogger Award: Mein erstes Mal

Die liebe Anne von Xmalanderssein hat mich für den Mystery Blogger Award nominiert. Ich stelle mich natürlich auch dem Award und den fünf Fragen, die jeder Blogger festlegen darf. Und auch ich werde danach meine Fragen an weitere Blogger stellen. 

Meine Antworten für den Mystery Blogger Award

Wenn dein Leben ein Buch wäre, wie würde der Titel lauten?

„Läuft bei mir, zwar rückwärts und bergab, aber läuft.“

Anders kann ich mein Leben aktuell nicht beschreiben. Ein Chaos voller Gefühle, Trauer, Leid, Liebe und Entscheidungen. Ich würde ja behaupten es geht gut voran, aber ich denke dieser Buchtitel passt perfekt zu meinem Leben. 

Filterkaffee, Tee oder doch was ganz anderes? Was trinkst du am Liebsten?

Etwas ganz anderes. Sehr gerne mag ich stilles Wasser, aber noch viel mehr mag ich momentan „Spezi“. Das ist ein Mischgetränk aus Cola und Fanta, falls manche nicht wissen, was das ist. 

Ungesund, ja sicherlich, und auch bestimmt viel Zucker, aber ich finde es superlecker. 

Wie oft schaust du am Tag auf dein Smartphone? Und warum?

Oft. Sehr oft. Vielleicht sogar zu oft. Warum? Instagram schauen oder Fotos/Videos posten, Insta Storys hochladen, Facebook schauen, Whatsapp Nachrichten schreiben und beantworten und tweeten auf Twitter. Eigentlich ist mein Smartphone Konsum zu hoch. Aber die Dinge sind für den Blog wichtig. Oder etwa nicht?

Hast du je ein Wolkentier gesehen?

Habe ich sogar. Nicht selten schaue ich mir die Wolken beim Zug fahren an und erkenne Tiere oder andere Wesen. Da habe ich mir wohl noch die kindliche Fantasie beibehalten und träume gerne in den Himmel und schaue mir Wolken an. Oder die Sterne. Denn viel zu selten schauen wir in den Himmel und sehen wie wundervoll dieser aussehen kann. 

Was ist mysteriös in deinem (Blog)Leben?

Ich glaube mit den ganzen mysteriösen Dingen, die im Moment passieren und für die ich selbst keinerlei Erklärung haben könnten eine ganz neue Folge X-Faktor füllen. Ich mag auch nicht in das Detail gehen, aber es gibt aktuelles vieles, was ich nicht verstehe. Ich verstehe mich zum Teil da auch selbst nicht. Also mysteriös ist da eine ganze Menge. Vieles einfach unfassbar. 

Die Regeln des Mystery Blogger Award

  • Stelle das Logo in dein Blog.
  • Liste die Regeln auf.
  • Danke der Person, die dich nominiert hat, und füge einen Link zu ihrem Blog bei.
  • Nenne die Urheberin des Awards und füge ebenfalls einen Link bei.
  • Erzähle den Lesern drei Dinge über dich.
  • Nominiere 10 bis 20 Personen.
  • Informiere die Nominierten, indem du in ihrem Blog kommentierst.
  • Stelle den Nominierten fünf Fragen deiner Wahl; eine davon sollte seltsam oder lustig sein.
  • Teile einen Link zu deinen besten Posts.

Meine 5 Fragen

  • Was ist die kurioseste Kooperations-Anfrage die du je bekommen hast? 
  • Was ist deine aktuelle Lieblings-Serie?
  • Welche Dinge hast du immer dabei? 
  • Welches ist dein aktuelles Smartphone?
  • Würdest du dir jetzt im Februar noch Schnee wünschen oder hat der Winter seine Chance verpasst?

Ich nominiere…

 

Written by Jochen